Nomenclature – psy_cou 50ml

110,00 

Lagerbestand 2 Stück

Um Cumarin wiederzubeleben und es in psy_cou wieder in seine ursprüngliche Moderne zu versetzen, musste Frank Voelkl es von seinem zwanghaften Verlangen nach Zucker befreien, um seine tiefe Psyche befreien zu können. Anstatt sich auf sein Mandelaroma zu konzentrieren, schöpfte er aus der wahren Natur des Moleküls: den Geruch von frisch gemähtem Heu.

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Kategorie:

Beschreibung

Nennen wir es den “Urschrei” der Parfümerie. Cumarin war das allererste Molekül, das es den Parfümeuren ermöglichte, sich von  der Vergangenheit zu lösen und sich in die moderne Abstraktion zu wagen. Dieses synthetische Wunderwerk, das erstmals im wegweisenden Fougère Royale von 1882 zum Einsatz kam, leitete eine neue Ära des künstlerischen Ausdrucks ein. Benannt nach kumaru, dem Wort für Tonkabohnenbaum in Tupi einer amazonischen Sprache, ist Cumarin nicht nur die Hauptquelle der modernen Parfümerie, sondern nach wie vor ein Hauptmaterial in der Parfümindustrie.

Kühle, prickelnde Wacholderbeeren und Kardamom sowie cremiges Palo Santo Holz – als Weihrauch in heiligen ecuadorianischen Ritualen verwendet – werfen einen Lichtblick auf den Ballen. Dann setzt Safran ihn in “Flammen” und setzt verbrannte Noten von Kaffee, Weihrauch und Oud frei, wodurch die dunkelsten Instinkte von psy_cou freigesetzt werden. Parfums bestehen wir Seelen aus Schatten und Licht.