MOLTON BROWN

Molton Brown Geschichte

Molton Brown wurde 1971 gegründet und hat sich einen illustren Ruf als Londons Duftexperten erworben.

Die Geschichte beginnt in der South Molton Street, als „künstlerische Kleinunternehmer“mischten Caroline Burstein and Michael Collis

natürliche Haarpflegeprodukte im Keller ihres Salons. Pflanzliche Formulierungen und fesselnde Düfte legten den Grundstein der Philosophie. Als eine der ersten britischen Luxus-Handseifen eingeführt, wurde ‘Bubbling Orange Grove’ für den unvergesslichen Zitrusduft bekannt. Heute bekannt als Orange & Bergamotte ist die ursprüngliche Kollektion immer noch ein Bestseller und eine unverwechselbare Ikone.

Fasziniert von den Wundern einer Entdeckungsreise ist jede Kreation aufwendig mit seltenen Zutaten aus der ganzen Welt hergestellt worden, wobei die Bade- und Körper-Luxuslinie in einigen der angesehensten Hotels der Welt zu finden ist.

Molton Brown arbeitet mit den großartigsten Parfümeuren zusammen und gibt ihnen die Freiheit, wirklich einzigartige Düfte zu kreieren. Molton Brown arbeitet seit 1993 mit dem Meisterparfumeur Jacques Chabert zusammen. Aus seiner Feder stammt das preisgekrönte Re-charge Black Pepper. 

Von einem „künstlerischen Kleinunternehmer“ zu einer internationalen Luxusmarke herangewachsen, liegt das Herz nach wie vor in London mit einem Flaggschiff in der Regent Street. Voller Stolz kann sich Molton Brown als königlicher Hoflieferant bezeichnen, da Ihre Majestät, Königin Elisabeth II, Molton Brown mit dem „Royal Warrant“ für die Versorgung der Königlichen Familie mit Pflegeprodukten ausgezeichnet hat.